Unser Qualitäts­versprechen

Unser Qualitäts­versprechen

Qualität kommt nicht von ungefähr, sondern aus Baden-Württemberg.

Für gleichbleibend gute Weinqualitäten muss man eine Menge tun. In der Weingärtnergenossenschaft Aspach haben sich alle Mitglieder vom - Winzer über den Kellermeister bis zum Verkäufer - mit voller Begeisterung der Qualität verschrieben. Und das getreu nach der Philosophie: Weinqualität beginnt bereits im Weinberg und muss bis zur Abfüllung in die Flasche schonend erhalten bleiben.

Die eigentliche Arbeit im Weinberg leistet die Natur. Behutsamer Umgangmit unserer Kulturlandschaft undWeinbau imEinklang mit der Natur sind Grundlage unseres Weinanbaus.
Im Januar und Februar beginnt der Rebschnitt, im März und April werden die Fruchtruten nach unten gebunden. Für die Entwicklung der Reben sind die Wochen von Mai bis Ende Juli entscheidend. Anfang Juli werden dieTriebe mit dem Lauhschneider geschnitten und die Begrünung in den Rebgassen gemulcht.

Der ökologisch orientierte Anbau steht bei uns im Vordergrund. Die Trauben sollen licht und luftig hängen, damit sie viel Sonne abbekommen und gut abtrocknen. Sobald die Trauben weich werden beginnen wir mit dem Ausdünnen. Dadurch wird der Ertrag reguliert um Zuckergehalt und Extrakte zu steigern. Im Oktober beginnt die Traubenlese. BesonderenWert legen wir auf die Lese per Hand, um dadurch die Qualität zu steigern und eine besondere Selektion zu ermöglichen.

Mit viel persönlichem Einsatz und Fachwissen arbeiten wir gerne im Weinberg, hegen und pflegen unsere Reben selbst, begrenzen konsequent den Ertrag um optimale Qualitäten zu erzeugen; denn Qualität wächst im Weinberg!

Wir laden Sie ein. unsere Weine zu probieren. Denn sie erzählen ihre eigene Geschichte selbst noch viel besser, als wirdas hier tun können. Ob Sie Ihren Lieblingswein schon kennen oder noch Ausschau nach ihm halten, wir haben sicher den passenden Wein für Sie dabei.